Designing With Web Standards

iMatch-Felder


IPTC-Field
iMatch 3.4.0.20
Photoshop CS
Breeze Browser 2.10 alpha 2
IrfanView 3.92
Exifer 2.1.5
Silverfast 2.0.6
IPTC Writer Pixelbox 1.02
Cumulus 6.0.0
ThumbsPlus 6.0
FixFoto 2.76
XnView 1.70.4
iView 2.6 beta

Capture One DSLR 1.3 Pro
StudioLine Photo 2.1
Diverse *1

ID
Type
max.
Zeichen

Beschreibung

Beispiel

iMatch-Dialog

Photoshop-Dialog

Objektbeschreibung
iM:
Caption
CS: Beschreibung
BB: Caption
IV: Caption
Ex: Objektbeschreibung
SF: Objektbeschreibung
iW: Objekt Beschreibung
CU: Objektbeschreibung
TP: Objektbeschreibung
FF: Caption/Abstract
Xn: Objektbeschreibung
iVi: Beschriftung

C1: Caption
SL: Objektbeschreibung
120
String
2000
Bildbeschreibung, wer ist abgebildet: Vor- und Nachname, Alter und Funktion; das Ereignis, das fotografiert wurde; bei Gegenständen eine genaue Beschreibung. Der Kölner Dom im Winter.

Description Beschreibung

Beschreibung

Besondere Hinweise
iM: Special Instructions
CS: Anweisungen
BB: Special Instruction
IV: Special Instructions
Exi: Besondere Hinweise
SF: Besondere Hinweise
iW: Besondere Hinweise
CU: Besondere Hinweise
TP:  Erweiterte Angaben
FF: Special instructions
Xn: Besondere Hinweise
iVi: Anweisungen

C1: Instructions
SL: Anweisungen
40
String
256
Gibt es Probleme mit den Persönlichkeitsrechten, müssen Personen geblendet werden. Gibt es besondere Honorarforderungen? Aber auch: hat die Aufnahme technische Besonderheiten (Digitalkamera, Bild ist gewollt dunkel oder farbstichig) oder Veröffent- lichungseinschränkungen? Die Veröffentlichung dieses Bildes ist honorarpflichtig. Die entsprechenden AGB's und Bankverbindungen sind ersichtlich auf www.sinus.ch oder erhältlich bei SINUS, Aarau (Schweiz).  

Ursprung 

Objektname
iM: Object Name
CS: Dokumenttitel
BB: Object Name
IV: Object name
Ex: Objektname
SF: Objektname
iW: Objekt Name
CU: Objektname
TP:  Objektname
FF: Object name
Xn: Objektname
iVi: Produkt

C1: Object Name
SL: Titel
5
String
64
Name des Fotos Kölner Dom  

Beschreibung

Überschrift
iM: Headline
CS: Überschrift
BB: Headline
IV: Headline
Ex: Überschrift
SF: Überschrift
iW: Überschrift
CU: Überschrift
TP:  Überschrift
FF: Headline
Xn: Überschrift
iVi: Titel

C1: Headline
SL: Überschrift
105
String
256
Kurzform der Bildbeschreibung, die als Überschrift an das Bild geklebt werden könnte. Kölner Dom im Winter

 

Ursprung

Fotograf
iM: Byline
CS: Autor
BB: Byline
IV: Byline
Ex: Name des Autors
SF: Name des Autors
iW: Name des Autors 
CU: Bildunterschrift
TP:   Name des Autors
FF: By-Line
Xn: Name des Autors
iVi: Urheber

C1: Byline
SL: Autor
80
String
32

Name des Fotografen, der das Bild fotografiert hat.

Robert Capa

 

Beschreibung

Titel des Fotografen
iM: Byline Title
CS: fehlt
BB: Byline
IV: Byline title
Ex: Titel des Autors
SF: Titel des Autors
iW: Tiesl des Autors
CU: Titel der Bildunterschrift
TP:  Funktion des Autors
FF: By-Line Title
Xn: Titel des Autors
iVi: Urhebertitel

C1: Byline title
SL: Position des Autors
85
String
32
Titel desjenigen, der unter Fotograf angegeben wurde. Das kann ein akademischer Grad sein oder aber auch eine Berufsbezeichnung wie Chefredakteur. Staff Photographer

 

 

Bildrechte
iM: Credit
CS: Mitwirkende
BB: Credit
IV: Credits
Ex: Bildrechte
SF: Bildrechte
iW: Bildrechte
CU: Bildrechte
TP:  Bildrechte
FF: Credit
Xn: Bildrechte
iVi: Referenz

C1: Credit
SL: Bildrechte
110
String
32
Wer bekommt das Honorar? Fotoagentur SINUS, Aarau/Schweiz

 

Ursprung

Copyright
iM: Copyright
CS: Copyright
BB: Copyright
IV: Copyright
Ex: Vermerk
SF: Copyright Vermerk
iW: Copyright
CU: Copyright-Vermerk
TP:  Copyright-Vermerk
FF: Copyright
Xn: Copyright-Vermerk
iVi: Copyright

C1: Copyright
SL: Copyright-Vermerk
116
String
128
Besitzer der Bildrechte Copyright © 2004 by www.sinus.ch / Fotoagentur SINUS, Aarau, Switzerland

 

Beschreibung

Verfasser der Beschreibung
iM: Caption Writer
CS: Verfasser der Beschreibung
BB: Caption Writer
IV: Caption writer
Ex: Autor
SF: Autor
iW: Autor
CU: Autor
TP: Autor
FF: Writer/Editor
Xn: Autor
iVi: Verfasser

C1: Caption writer
SL: Autor der Objektbeschreibung
122
String
32
Wer hat die Bildbeschriftung geschrieben? An wen kann man sich bei Nachfragen wenden? .  Rolf Rolleiflex, Artdirektor

 

Beschreibung

Quelle
iM: Source
CS: Quelle
BB: Source
IV: Source
Ex: Quelle
SF: Quelle
iW: Quelle
CU: Quelle
TP: Quelle
FF: Source
Xn: Quelle
iVi: Quelle

C1: Source
SL: Bildquelle
115
String
32
Zum Beispiel die Email Adresse desjenigen, der das Bild zur Verfügung stellt oder die Adresse der Website desjenigen, der unter Bildrechte angegeben wurde Das Original ist ein Farbdia

 

Ursprung

Kategorie
iM: Category
CS: Kategorie
BB: Category
IV: Category
Ex: Kategorie
SF: Kategorie
iW: Kategorie
CU: Kategorie
TP: Kategorie
FF: Category
Xn: Kategorie
iVi: Genre

C1: Categorie
SL: Kategorie
15
String
3
Kategorie, I=International 004

Image Information
Bildinformation

Kategorien

Zusätzliche Kategorien
iM: Supplemental Categories
CS: Zusätzliche Kategorien
BB: Supplemental Categories
IV: Supplemental categories
Ex: Zus. Kategorien
SF: Zusätzliche Kategorien
iW: zusätzliche Kategorien
CU: Zusätzliche Kategorien
TP: Zusätzliche Kategorien
FF: Supplement Cat.
Xn: Zusätzliche Kategorien
iVi: Kategorien

C1: Suppl. categories
SL: Zusätzliche Kategorie
20
String
jew. 32
Hier können beliebige Kategorien angegeben werden, die dazu verwendet werden, um das Bild wiederzufinden. Eine Kategorie hat max 32 Zeichen. Bauwerk; Kirche; Stadt; Köln

 

Kategorien

Stichwörter
iM: Keywords
CS: Stichwörter
BB: Keywords
IV: Keywords
Ex: Stichwörter
SF: Stichwörter
iW: Stichwörter
CU: Schlagwörter
TP: Schlüsselwörter
FF: Keywords
Xn: Stichworte
iVi: Schlüsselwörter

C1: Keywords
SL: Stichwörter
25
String
jew. 64
Hier können beliebige Stichwörter angegeben werden, die dazu verwendet werden, um das Bild wiederzufinden. Ein Stichwort hat max 60 Zeichen. 5Dom; Kirche; Köln; Stadt; Rhein; Hochhäuser; Winter; Bauwerk

 

Beschreibung

Erstellungsdatum
iM: Date Created
CS: Erstellungsdatum
BB: Date Created
IV: Date created
Ex: Erstellungsdatum
SF: Erstellt am
iW: Erstellt am
CU: IPTC Erstellungsdatum
TP: Erstellungsdatum
FF: Date createt
Xn: Erstellt am
iVi: Ereignisdatum

C1: Creation date
SL: Erstellungsdatum
55
Date
8
Datum, an dem das Foto aufgenommen wurde 20040527

 

Ursprung

Erstellungszeit
iM: Time Created
CS: fehlt
BB:Time Created 
IV: fehlt
Ex: Erstellungsuhrzeit
SF: fehlt
iW: fehlt
CU: IPTC Erstellungszeitpunkt
TP: Erstellungszeit
FF: fehlt
Xn: fehlt
iVi: fehlt

C1: Creation time
SL: fehlt
60
Time
8
Zeit, an dem das Foto aufgenommen wurde 141236

 

 

Erscheinungsdatum
iM: Release Date
CS: fehlt
BB: Release Date
IV: fehlt
Ex: Veröffentlichungsdatum
SF: fehlt
iW: fehlt
CU: Freigabedatum
TP: Erscheinungsdatum
FF: fehlt
Xn: Freigegeben am
iVi: fehlt

C1: Release date
SL: fehlt
30
Date
8
Datum, an dem das Foto bearbeitet wurde -

 

 

Erscheinungszeit
iM: Release Time
CS: fehlt
BB: Release Time
IV: fehlt
Ex: Veröffentlichungszeit
SF: fehlt
iW: fehlt
CU: Freigabezeitpunkt
TP: Erscheinungszeit
FF: fehlt
Xn: fehlt
iVi: fehlt

C1: Release time
SL: fehlt
35
Time
8
Zeit, an dem das Foto bearbeitet wurde  

 

 

Bearbeitungsstand
iM: Edit Status
CS: fehlt
BB: Edit Status
IV: fehlt
Ex: Bearbeitungszustand
SF: fehlt
iW: fehtl
CU: Bearbeitungsstand
TP: Bearbeitungsstatus
FF: fehlt
Xn: Bearbeitungsstatus
iVi: Status

C1: Edit status
SL: fehlt
7
String
64
Status der Objektdaten, entsprechend den Verarbeitungsschritten. Versandfertig    

Dringlichkeit
iM: Priority
CS: Wichtigkeit
BB: Priority
IV: Urgency
Ex: Dringlichkeit
SF: Dringlichkeit
iW: Dringlichkeit
CU: Dringlichkeit
TP: Dringlichkeit
FF: Urgency
Xn: Dringlichkeit
iVi: fehlt

C1: Urgency
SL: Dringlichkeit

10

 

Zahl
zw. 1
u. 8

Die hier angegebene Dringlichkeit ist für die Bearbeitung des Bildes gedacht. Die Bedeutung der hier möglichen Zahl ist: 0(=hoch),2,3,4,5(=normal),6,7,8(niedrig)

5

 

Ursprung

Objektzyklus
iM: Object Cycle
CS: fehlt
BB: Object Cycle
IV: fehlt
Ex: Zyklus
SF: fehlt
iW:fehlt
CU: Objektzyklus
TP: Objektzyklus
FF: fehlt
Xn: Objektzyklus
iVi: fehlt

C1: fehlt
SL: fehlt
75
String
1
'a'= morning 'p' = evening 'b' = both b  

 

Erstellungsprogramm
iM: Originating Program
CS: fehlt
BB: Program
IV: fehlt
Ex: Software
SF: fehlt
iW:fehlt
CU: Erstellungsprogramm
TP: Programm
FF: fehlt
Xn: Programm
iVi: fehlt

C1: fehlt
SL: fehlt
65
String
32
Identifikation des Programms der Verschlagwortung/Katalogisierung iMatch

 

 

Job-Kennzeichen
iM: Fixture Identifier
CS: fehlt
BB: Job ID
Irfan View
Ex: Job-Kennzeichen
SF: fehlt
iW: fehlt
CU: Job-Kennzeichnung
TP: Fixture-ID
FF: fehlt
Xn: Job-ID
iVi: Ereignis

C1: fehlt
SL: fehlt
22
String
32
Bildmerkmale zur Klassifizierung quer

 

 

Ort
iM: City
CS: Ort
BB: City
IV: City
Ex: Ort
SF: Ort
iW: Ort
CU: Ort
TP: Ort
FF: City
Xn: Stadt
iVi: Stadt

C1: City
SL: Ort
90
String
32
In welcher Stadt ist das Bild aufgenommen worden? Köln

 

Ursprung

Bundesland
iM: Province/State
CS: Bundesland/Kanton
BB: State/Province
IV: Province-State
Ex: Staat
SF: Staat/Provinz
iW: Staat/Provinz
CU: Staat/Provinz
TP: Region (State)
FF: Province/State
Xn: Bundesland
iVi: Region

C1: State
SL: Bundesland
95
String
32
In welcher Region (Bundesland, Staat) wurde das Bild aufgenommen? NRW

 

Ursprung

Ländercode
iM: Country Code
CS: fehlt
BB:Country Code 
IV: fehlt
Ex: Ländercode
SF: fehlt
iW: fehlt
CU: Land (Code)
TP: Location-Code
FF: fehlt
Xn: fehlt
iVi: fehlt

C1: Country code
SL: Land
100
String
3
Internationaler Ländercode. DEU

 

 

Land
iM: Country
CS: Land
BB: Country 
IV: Country
Ex: Land
SF: Land
iW: Land
CU: Land
TP: Land
FF: Country
Xn: Ländername
iVi: Land

C1: Country
SL: fehlt
101
String
64
In welchem Land ist das Bild aufgenommen worden? Deutschland  

Ursprung

Auftraggeber-Code
iM: Original Transmission Reference
CS: Übertragungsfrequenz
BB: Original Transmission Reference
IV: Original transmission reference
Ex: Aufgeber-Code
SF: Aufgeber-Code
iW: Aufgeber-code
CU: Aufgeber-Code
TP: XMIT Ref
FF: Original transmission reference
Xn: Auftraggeber
iVi: Übertragung

C1: Trans. reference
SL: Aufgeber-Code
103
String
32
Ein 32 Zeichen langer Code des Auftraggebers. quer: 20x32cm, 30x47cm (300/200)

 

Ursprung

Zusätzlicher Standort
iM: Sublocation
CS: fehlt
BB: Sublocation
IV: fehlt
Ex: fehlt
SF: fehlt
iW: fehlt
CU: fehlt
TP: Sub-Location
FF: fehlt
Xn: Region
iVi: Standort

C1: Sub-location
SL: fehlt
92
String
32
Zusätzliche Ortsbezeichnung, z.B. Stadtteil. Mühlheim Other Fields and Options

 

Anwender-Feld 1-20
iM: Custom Field 1-20
CS: fehlt
BB: fehlt
IV: fehlt
Ex: fehlt
SF: fehlt
iW: fehlt
CU: fehlt
TP: fehlt
FF: fehlt
Xn: fehlt
iVi: fehlt

C1: fehlt
SL: fehlt
 
String
 
Nichtstandardisierte Felder zur internen Verwendung; d.h. keine Datenübernahme in andere Programme    

 

Geschichtliche Information
iM: History Information
CS: fehlt
BB: fehlt
IV: fehlt
Ex: fehlt
SF: fehlt
iW: fehlt
CU: fehlt
TP: fehlt
FF: fehlt
Xn: fehlt
iVi: fehlt

C1: fehlt
SL: fehlt
 
String
 
       
Bildhinweise
iM: Image Notes
CS: fehlt
BB: fehlt
IV: fehlt
Ex: fehlt
SF: fehlt
iW: fehlt
CU: fehlt
TP: fehlt
FF: fehlt
Xn: fehlt
iVi: fehlt

C1: fehlt
SL: fehlt
 
String
 
       
Kamerainformationen
iM: Camera Information
CS: fehlt
BB: fehlt
IV: fehlt
Ex: fehlt
SF: fehlt
iW: fehlt
CU: fehlt
TP: fehlt
FF: fehlt
Xn: fehlt
iVi: fehlt

C1: fehlt
SL: fehlt
 
String
 
       
???
iM: Subjekt Reference Number
CS: fehlt
BB: fehlt
IV: fehlt
Ex: fehlt
SF: fehlt
iW: fehlt
CU: fehlt
TP: fehlt
FF: fehlt
Xn: fehlt
iVi: fehlt

C1: fehlt
SL: fehlt
 
String
 
       

*1
Paint Shop Pro 9 beta: kennt kein IPTC, schreibt einige Infos in die EXIF's
Macromedia Fireworks MX: kennt kein IPTC
Corel Photo Paint 12: kennt kein IPTC
Ulead Photoimpact XL: kennt kein IPTC
The Gimp 2.03: kennt kein IPTC
Adobe Photoshop Album: Schreibt kein IPTC
Adobe Photoshop Elements 2.0: Schreibt nur 3 IPTC-Felder!
Codedcolor Fotostudio 3.5.1 SE: Schreibt nur 3 IPTC-Felder!